Kopti keel

Allikas: Vikipeedia

Kopti keel (araabia sõnast ‏قبطي‎ (qibtī, qubtī), mis pärineb kreeka sõnast Αἰγύπτιος 'egiptlane') on afroaasia keelkonna Egiptuse rühma kuuluv keel, mida kõneldi 3.–17. sajandi Egiptuses. Praegu on ta kasutusel koptide kultuskeelena.

Kopti keel on egiptuse keele viimane faas pärast vara-, vana-, kesk-, uus-, (hilisegiptuse) ja demootilist keelt.[viide?]

Kirjandus[muuda | redigeeri lähteteksti]

  • Wolfgang Kosack: Lehrbuch des Koptischen.Teil I:Koptische Grammatik.Teil II:Koptische Lesestücke, Graz 1974.
  • Wolfgang Kosack: Der koptische Heiligenkalender. Deutsch - Koptisch - Arabisch nach den besten Quellen neu bearbeitet und vollständig herausgegeben mit Index Sanctorum koptischer Heiliger, Index der Namen auf Koptisch, Koptische Patriarchenliste, Geografische Liste. Christoph Brunner, Berlin 2012, ISBN 978-3-9524018-4-2.
  • Wolfgang Kosack: Schenute von Atripe De judicio finale. Papyruskodex 63000.IV im Museo Egizio di Torino. Einleitung, Textbearbeitung und Übersetzung herausgegeben von Wolfgang Kosack. Christoph Brunner, Berlin 2013, ISBN 978-3-9524018-5-9.
  • Wolfgang Kosack: Koptisches Handlexikon des Bohairischen. Koptisch - Deutsch - Arabisch. Verlag Christoph Brunner, Basel 2013, ISBN 978-3-9524018-9-7.